+49 7352 189710 info@saupe-communication.de

Erfolgreiche Bannerwerbung als Teil des Display Marketing

Bannerwerbung

Bannerwerbung ist ein bewährtes Mittel aus dem Display Marketing. Dabei werden grafische Mittel eingesetzt, um Nutzer zu animieren auf die Banner, Bilder oder integrierten Buttons. Wie Bannerwerbung oder auch Display Advertising funktioniert, erklären wir hier.

Bannerwerbung kann viele Leads generieren

Als Banner, Bild, Button oder andere Grafik. Werbebanner sind im Online Marketing eine der ältesten Werbearten. Der Erfolg eines Werbebanner hängt in erster Linie von seiner Gestaltung und dem Ort ab, an dem es ausgestrahlt wird.

Werbebanner werden normalerweise an der Seite oder oberhalb des eigentlichen Contents einer Webseite angezeigt wird. Diese Plätze werden von den Inhabern der Webseite auf Werbemärkten angeboten und dann von Agenturen oder anderen Werbetreibenden gekauft wird.

Das Werbemittel selbst soll nicht nur Aufmerksamkeit generieren, sondern auch über einen Link auf eine andere Seite, am besten eine Landingpage, um dort Leads zu generieren.

Mit Display Marketing Ihr Branding verbessern

Display Marketing kann aber nicht nur zum generieren von Leads genutzt werden. Aufgrund der Grafiken, Animationen oder Ton- und Video- Wiedergaben bei Werbebannern können diese Anzeigen auch zum Branding im Online Marketing genutzt werden. Durch die hohe Reichweite von Online Kampagnen kann dann auch Retargeting als Teil des Performance Marketing genutzt werden.

Buchung von Werbeplätze für Display Advertising

Wie schon genannt, gibt es Marktplätze oder Agenturen bei denen die Werbeplätze verkauft werden. Dort können die Werbeplätze auf relevanten Webseiten buchen, um anschließend die eigene Werbung dort zu platzieren.

Nachdem die Werbung geschaltet wurde können Sie die Attraktivität der Anzeige durch die Click Through Rate (CTR) gemessen und die Nutzer mit Performance Marketing nachverfolgt werden um einen höheren Werbeerfolg zu erreichen.

Kosten durch Bannerwerbung

Neben den Kosten für die Erstellung der Grafiken oder Videos addieren sich zusätzlich die Kosten für die Werbeplätze. Neben plätzen in Online Magazinen, die oft einen Festpreis haben, werden bei anderen Seiten ein Klickpreis verlangt. Hier kann dann häufig aus Preis pro 1000 Klicks, Cost per Klick (Einzelpreis) oder Cost per Lead (Kosten pro Anfrage) ausgewählt werden.

Sie interessieren sich für Bannerwerbung? Wir unterstützen Sie bei der Erstellung und Schaltung ihrer Anzeige. Kontaktieren Sie uns hier!

Diesen Artikel empfehlen:

B2B-Wissen

Verfasst von
Ole Kamm | Saupe Communication

R

Lesezeit 7 Min.

7. Juni 2021

Die Buyer-Persona im B2B-Marketing
Abonnieren Sie unseren Blog

Tipps und Neuigkeiten aus den Bereichen Marketing, Leadgenerierung und Sales.

Da hat etwas nicht geklappt. Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Vielen Dank, dass Sie sich für die Artikel von Saupe Communication interessieren.
Newsletter Anmeldung
Tipps und Neuigkeiten aus den Bereichen Marketing, Leadgenerierung und Sales.

Artikel zu ähnlichen Themen:

"
Corporate Identity oder für was wollen Sie stehen?

Corporate Identity oder für was wollen Sie stehen?

Corporate Identity oder für was wollen Sie stehen?Corporate Identity oder CI war lange für viele eine Art Trend. Es ist aber viel mehr als das! Es geht um Identifikation. Für welche Werte steht das...