Dabei können wir Ihnen helfen!

Was wird gefördert?

Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen die digitaler arbeiten wollen.

Als autorisiertes Beratungsunternehmen übernehmen wir für Sie die Antragsstellung, Organisation, sowie die Umsetzung der geförderten Leistungen.

Jetzt starten

go-digital-3.jpg
go-digital-8.jpg

Ihr Projekt im Fokus

Wie viel wird gefördert?

Go Digital beinhaltet die Fördermodule digitalisierte Geschäftsprozesse, digitale Markterschließung und IT-Sicherheit.

Die Fördersumme beträgt bis zu 16.500 € – Wir helfen Ihnen als Go Digital Agentur das volle Potenzial auszuschöpfen.

Jetzt starten

Das klären wir mit Ihnen im Erstgespräch

Wer wird gefördert?

Selbständige, kleine und mittlere gewerbliche Unternehmen oder Handwerksbetriebe können durch die Förderung von der Beratung durch eine go Digital Agentur profitieren.

Jetzt starten

go-digital-7.jpg
Saupe Communication Projekte für Addison Software
Saupe Communication Projekte für Arvato
Saupe Communication Projekte für HBC
Saupe Communication Projekte für gKteso
Saupe Communication Projekte für Kreissparkasse
Saupe Communication Projekte für MSE
go-digital-11.jpg

Saupe Quick-Check

In einem kostenlosen Beratungsgespräch überprüfen wir die Förderfähigkeit Ihre Unternehmens und Projektes.

go-digital-12.jpg

Antragsstellung go digital

Wir, als Ihr Beratungsunternehmen, stellen für Sie den Förderantrag für go digital. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie einen Zuwendungsbescheid für Ihr Projekt und wir können loslegen.

go-digital-13.jpg

Beratung und Umsetzung

Bezugnehmend auf den zuvor eingereichten Beratervertrag findet nun die Umsetzung der geförderten Maßnahmen statt. Als go Digital Agentur sind wir Ihr zertifizierter Partner für Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit.

go-digital-14.jpg

Fertigstellung und Abrechnung

Nach Beendigung der im Beratervertrag festgelegten Leistungen stellen wir Ihnen eine Rechnung über unsere Leistungen abzüglich der Fördersumme. Der Beleg über die Überweisung unseres Honorars dient als Verwendungsnachweis für das BMWi, um Ihre Förderung auszuzahlen.

Wir beraten Sie unverbindlich

Jetzt durchstarten

mit den individuellen Leistungen von Saupe Communication.

Wir sind Ihr Partner für die Digitalisierung!

Kontakt Marketing Sales

Für mehr Umsatz und mehr Kunden benötige ich

Marketing Anfrage
Saupe Communication Projekte für Addison Software
Saupe Communication Projekte für Arvato
Saupe Communication Projekte für HBC
Saupe Communication Projekte für gKteso
Saupe Communication Projekte für Kreissparkasse
Saupe Communication Projekte für MSE

Markterschließung und IT-Sicherheit

Ihre go Digital Agentur

Das Förderprogramm können Sie in zwei Bereichen in Anspruch nehmen: Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit.

Die förderfähigen Leistungen sind vielfältig und reichen von der Überarbeitung oder Neuerstellung Ihrer Webseite über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Content-Aufbau bis hin zu Social-Media Kampagnen.

Jetzt starten

go-digital-1.jpg

Das Förderprogramm go digital fördert die Beratungs- und Umsetzungsleistungen durch ein autorisiertes Beratungsunternehmen (Go Digital Agentur) in den Modulen „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“.

Im Förderprogramm go-digital wird die Beratungsleistung an Unternehmen (der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial) gefördert, die

  1. Weniger als 100 Mitarbeiter
  2. Weniger als 20 Millionen Euro Vorjahresumsatz
  3. Niederlassung oder Betriebsstätte in Deutschland
  4. Förderfähig nach De-minimis-Verordnung

Glückwunsch! Sie haben bereits eine autorisierte go Digital Agentur gefunden! Wir von Saupe Communication sind Ihre Ansprechpartner!

Das Förderprogramm go-digital erfolgt in den Modulen „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“. Es muss ein Hauptmodul festgelegt werden, nach Bedarf können zusätzlich ein beziehungsweise zwei Nebenmodule zusätzlich gewählt werden. Unabhängig von der Wahl und Kombination der Module, sind auf Grund der zentralen Bedeutung im Bereich IT-Sicherheit immer mindestens zwei Beratertage vorgeschrieben.