Die Aufgaben des Marketings

Vor jeder Ernte steht die Aussaat

 

Der Bereich Marketing ist für viele Unternehmen einfach nur die „Werbeabteilung“. Marketing ist aber weit mehr, denn dabei wird nicht einfach nach dem Prinzip der Rasenaussaat weit und großflächig gestreut, sondern man versucht, den Markt zu ergründen. So werden Bedürfnisse und Entwicklungen erkannt, mit denen ein Unternehmen seine Produkte heute und morgen besser und gezielter vermarkten kann. Eine Werbeagentur für mittelständische Unternehmen bestellt zusammen mit dem Unternehmer ein gemeinsam abgestecktes Feld und daraus erwächst nachhaltiges Marketing. Die teure Handvoll Saat wird nicht einfach gegen den Wind gestreut, sondern sorgfältig ausgelegt und so platziert, dass möglichst viele Pflanzenkeimlinge einen guten Platz finden und gedeihen. In der Marketingsprache bedient man sich verschiedener Instrumente, um die optimalen „Saatmittel und Düngerarten“ zu ergründen, damit am Ende die Produkte zur Zielgruppe gelangen.

Downloaden Sie hier unsere Checkliste Marketingkonzeption.

 

Gutes Marketing greift heute und morgen


Aussaat und Ernte gehen beim Marketing im Idealfall Hand in Hand. Mit Marktanalysen, Marktsegmentierung und Marktbearbeitungsstrategien wird festgestellt, wo auf dem weiten Feld, also dem Markt, die Zielgruppe oder der optimale Boden zu finden ist, und welchen Dünger oder welche Produkte sie bevorzugen. Diese Analysen zeigen nicht nur den Ist-Zustand, sondern können auch Entwicklungen sichtbar machen. So entstehen Strategien, die heute greifen und für morgen leicht angepasst werden können. Die Aufgabenfelder im Marketing sind so vielfältig wie die Branchen und Unternehmensstrukturen. Eine Werbeagentur für mittelständische Unternehmen konzentriert sich auf andere Märkte als die Marketingabteilung eines großen Konzerns, denn die Potenziale sind anders gelagert und es gilt mit anderen Budgetgrößen Erfolge zu erzielen. Die Vorarbeit durch Analysen, Marktforschung und Zielsetzung sind wie die Suche nach dem richtigen Boden und dem passenden Dünger für eine Aussaat, die möglichst hohe Erträge bringen soll.

Die vier Ps - Product, Prize, Promotion, Place


Die vier Ps gelten als klassische Instrumente im Marketing. Zu Produktpolitik gehören je nach Unternehmen Produkteigenschaften, Qualität, Sortiment und Service. Beim Preis gilt es gewinnorientiert und gleichzeitig marktkonform zu kalkulieren, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen festzulegen und Rabatte oder Aktionen zu planen. Bei der Kommunikation (Promotion) wird das Erscheinungsbild des Unternehmens geprägt und Messeauftritte, Öffentlichkeitsarbeit, Markenpolitik und Verkaufsförderung gehören hier unter anderem dazu. Unter Place versteht man die Vertriebspolitik, die natürlich im B2B-Bereich völlig andere Herausforderungen bereithält als im B2C-Sektor und jede gut aufgestellte Werbeagentur für mittelständische Unternehmen kennt hier alle Anforderungen und Möglichkeiten.

Im Marketing werden Ziele definiert und passende
Maßnahmen dazu erarbeitet


Damit die Saat nicht von den Vögeln gefressen wird oder in der Sonne verbrennt, stellt der Bauer Vogelscheuchen aufs Feld und beobachtet das Wetter, um den besten Zeitpunkt für die Aussaat zu ermitteln. Im Marketing ist das nicht anders, denn vor der ersten Werbemaßnahme gilt es, den Markt zu analysieren und zu ergründen was Käufer oder Interessenten wollen und wo man sie findet. Eine Werbeagentur für mittelständische Unternehmen hat sich spezialisiert auf die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen von kleinen oder mittelständischen Firmen und Existenzgründern und kann als Partner bei der Suche nach dem optimalen Samen für das ergiebigste Feld wertvolle Unterstützung bieten.