P | Plug-Ins

Plug-Ins sind Software-Module, die die Funktionalität einer Softwareanwendung nachträglich erweitern können. Das Prinzip eines Plug-Ins ist, dass dieses einfach in bestehende Software „reingeschoben“ wird, um diesen neue, bzw. zusätzliche Funktionen zu geben. Zudem gibt es Netscape-Plug-Ins, die Mechanismen für Audio-Software, Videos und Animationen im Web darstellen, die der Browser nicht selbst zur Verfügung stellt.