G | Google Link eintragen

Um Ihren Link bei Google einzutragen und damit Ihre Webseite zu indexieren, bekommen Sie hier eine Anleitung, um Ihren Google Linke eintragen zu können.

1. Google Account anlegen Wenn Sie schon einen Account bei Google haben (z. B. für Web-Analysen mit Analytics), sind die folgenden Schritte nicht notwendig, denn dann können Sie sich jederzeit mit den gleichen Account-Daten wie für Analytics auch in die Search Console einloggen. Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, gehen Sie ebenfalls zur Search Console. In der sich öffnenden Ansicht klicken Sie dann auf „Anmelden“ und folgen den weiteren Anweisungen. Google selbst hat eine ausführliche Anleitung zusammengestellt, wie Sie ein Google-Konto anlegen.

2. Ihre Website in der Search Console anmelden Melden Sie sich mit Ihren Login-Daten in der Search-Console an und klicken Sie auf „Property hinzufügen“. Geben Sie im nächsten Fenster die vollständige Adresse Ihrer Website an, also stets mit „http“ bzw. „https“.

3. Ihre Website in der Search Console bestätigen Sie melden Ihre Website in der Search Console nicht nur an, sondern können über sie auch die Besucherzahlen analysieren. Damit Google jedoch weiß, dass Sie wirklich berechtigt sind, Informationen über die eingetragene Website zu erhalten, müssen Sie dies über einen der folgenden vier Wege bestätigen:

  • Laden Sie eine Datei auf Ihren Server hoch.
  • Fügen Sie ein Meta-Tag zum HTML-Code Ihrer Website hinzu.
  • Fügen Sie einen neuen DNS-Datensatz hinzu.
  • Verwenden Sie Ihr Google Analytics- oder Google Tag Manager-Konto.

Google generiert dann automatisch eine HTML-Datei mit kryptischem Namen. Wenn Sie diese Datei herunterladen, per FTP auf Ihren Server hochladen und dann im Browser aufrufen, wird die Website dadurch bestätigt.

4. Die Website in den Google-Index „schieben“ Um eine stark aktualisierte Unterseite oder eine ganz neue Website im Google-Index einzutragen, können Sie jederzeit über die Search Console weitere URLs hinzufügen.

So können Sie Ihren Google Link eintragen.